Was ist CIDER?

Verrate uns Dein Alter

Bitte bestätige, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Was versteht man unter Cider?

Cider ist ein alkoholisches Erfrischungsgetränk, das aus Äpfeln hergestellt wird. Man könnte sagen, Cider ist ein Apfel-Federweißer mit einem fruchtigen, leicht herben Geschmack. Die Basis des Getränks ist Apfelsaft, der zu Apfelwein fermentiert wird. Dabei wird der Fruchtzucker im Saft zu Alkohol umgewandelt. Süße Äpfel sorgen für Aroma, bittere für die orange-goldene Farbe und saure Äpfel konservieren den Apfelwein. Je nachdem, wie lange die Gärzeit ist, entstehen verschiedene Arten des Ciders.

CIDER, CIDRE, DECIDER - wo ist nun der Unterschied? Und was ist Apfelwein und Ciderbier?

Streng genommen ist Cider ein Apfelschaumwein. Prinzipiell gilt: Je länger ein Saft reift, desto vollständiger wird der Fruchtzucker in Alkohol und Kohlensäure zerlegt. Bei Cidre wird dieser Prozess recht früh unterbrochen, das Ergebnis ist relativ süß und alkoholarm. Cider lässt man schon etwas länger fermentieren; das Ergebnis ist stärker und herber. Apfelwein widerum wird noch länger vergoren und ist daher stärker, still und recht herb. In Hessen spricht man bei Apfelwein auch vom "Äppelwoi". Der Volksmund kennt Cider auch unter dem Begriff "Apfelbier", was natürlich irreführend ist. Andererseits suggeriert "Apfelbier", dass Cider ein klassisches Volksgetränk ist. Der DECIDER liegt geschmacklich zwischen dem hessischen Äppelwoi und dem englischen Cider und ist daher sicherlich für viele eine super Alternative!

Wie lagert und trinkt man Cider?

Apfelwein sollte man generell kühl und lichtgeschützt lagern. Das prickelnde Getränk aus Äpfeln erfrischt am besten bei 8 bis 12 Grad Celsius, weil Apfelwein bei dieser Temperatur sein volles Aroma entwickeln kann. In Frankreich trinkt man Cidre traditionell aus bauchigen Keramiktassen ohne  Henkel. Spritziger wirkt er in Weingläsern. Der DECIDER schmeckt sowohl aus der Flasche als auch im Glas und laut unserer Stammkunden am besten bei sieben Grad, also eisgekühlt. Cider hat im Vergleich zu anderen alkoholischen Getränken relativ wenig. Noch weniger Kalorien hat natürlich ein gespritzter Cider, der mit Mineralwasser verdünnt wird. Das Getränk passt sowohl zu herzhaften als auch zu leichteren Gerichten vorzüglich. Manche Leute trinken DECIDER als Aperitif an Stelle von Sekt, andere genießen ihn zu einem deftigen Grillsteak oder dem Sommersalat. Als klassische Alternative zu Bier und Wein bietet er in jedem Fall ein Geschmackserlebnis.

© 2020 Decider GbR